health2beauty >> Brustaufbau
header-image

Brustaufbau

 

In Deutschland erkrankt jede zehnte Frau an Brustkrebs. Je nach Vorraussetzung entfernt der behandelnde Gynäkologe, optimalerweise in einem Brustzentrum, einen Teil der betroffenen Brust oder die komplette Brust.
Wird nur ein Teil der Brust entfernt, spricht man auch von brusterhaltender Operation. Wenn bei einer Patientin die brusterhaltende Operation nicht möglich ist, wird die Brust komplett entfernt (Mastektomie).

Die weibliche Brust hat eine große Bedeutung für das Körpergefühl einer Frau. Eine Mastektomie führt für viele Frauen zu einer massiven psychischen Belastung. Mit den heutigen Methoden der Plastischen Chirurgie kann eine entfernte Brust auch unter ästhetischen Aspekten wieder aufgebaut werden.
Je nach persönlichem Wunsch und individuellen Voraussetzungen der Patientin kann eine Brustrekonstruktion sofort, das heißt gleichzeitig mit der Entfernung der Brust, oder auch zu jedem späteren Zeitpunkt durchgeführt werden.