health2beauty >> Zähneknirschen Behandlung mit Botox in Essen

Zähneknirschen Behandlung mit Botox in Essen

 

Zähneknirschen– Bruxismus Behandlung mit Botox in Essen

Das unbewusste, meist nachts auftretende, Zähneknirschen führt zu übermäßigem Verschleiß Ihrer Zähne und überlastet die Kiefergelenke und die Kaumuskulatur. Über die Entstehung des Bruxismus ist bisher wenig bekannt. Schlafstörungen, chronischer Stress oder Genussmitteleinnahmen (Alkohol, Kaffee, Zigaretten) kommen als mögliche Triggerfaktoren infrage.

Durch die ständige Verkrampfung ist der Kaumuskel oft so stark trainiert, dass es, neben den Schmerzen durch die Verkrampfung, zu einer Verschiebung der Gesichtssymmetrie kommen kann. Des Weiteren kann das Gesicht durch den ausgeprägten Kaumuskel quadratisch und maskulin wirken.Neben der bereits bekannten, zahnärztlich eingesetzten Okklusionsschiene, kommt es jedoch immer häufiger auch zum Einsatz von Botulinumtoxin. Durch gezielte Injektionen von Botulinumtoxin in den verspannten Kaumuskel kann eine Verbesserung der Beschwerden in einem Zeitraum von 3-6 Monaten erreicht werden. Zähneknirschen und Schmerzen werden laut derzeitiger Studienlage deutlich gemindert, gleichzeitig kann der positive Effekt einer Verschmälerung des Gesichtes erreicht werden.

Zähneknirschen Behandlung mit Botox in Essen

Botulinumtoxinjektionen entspannen und schwächen den verspannten Muskel. Es kommt zu einer deutlichen Verringerung, sogar zum Ausbleiben der krankheitsbedingten Zahn- und Kieferschmerzen. Zu Beginn der Therapie rechnet man mit 3 Behandlungen pro Jahr. Um die eingetretene Muskelentspannung zu erhalten, reichen zumeist später 2 Injektionsbehandlungen jährlich.

Bei health2beauty bieten wir diese sichere und nebenwirkungsfreie Therapie des Zähneknirschens an.