Botoxbehandlung

Botox Behandlung:
Entspannt und frisch aussehen

Faltenbehandlung und mehr mit Botulinumtoxin von Ihren Fachärzten von health2beauty. Injektionen mit Botox bieten unterschiedliche Behandlungsfelder.

Zu den Anwendungsfeldern gehören unter anderem die Mimikfalten, die durch starke Muskelaktivität entstehen (z. B. Zornes- und Stirnfalten sowie die Krähenfüße an den Augen). Zu den weiteren Indikationen gehören der Open-Eye Effekt, das Erdbeerkinn, übermäßiges Schwitzen (Hyperhidrose), als auch Zähneknirschen (Bruxismus). Als angenehmer Nebeneffekt bei der Behandlung der Mimikfalten kann auch die Reduktion von Migräne und Spannungskopfschmerzen sein. Es ist das Ziel einen natürlich frischen und erholten Gesichtsausdruck zu bewirken.

Auch Techniken wie Microinjektionen von geringen Mengen Botox unter die Haut zur Glättung kleiner Falten, auch „Baby-Botox” genannt, werden von den erfahrenen Fachärzten, durchgeführt.

Botulinumtoxin: erfolgreicher Wirkstoff in der Medizin und Ästhetik

Botulinumtoxin, oder auch umgangssprachlich kurz „Botox“ genannt, wird seit Jahrzehnten erfolgreich in der Medizin eingesetzt. Es vermindert die Signalübertragung zwischen Nervenzelle und Muskel. Dieses Muskelrelaxans ist ein Toxin, das von Bakterien (Clostridium botulinum) hergestellt wird. In den achtziger Jahren wurde das Botulinumtoxin das erste Mal in der Medizin angewendet. Zunächst wurde es zur erfolgreichen Behandlung vom Schielen, Schiefhals, Spreizfuß und von neurologischen Bewegungsstörungen eingesetzt. Diese Einsatzgebiete bestehen heute auch noch und es kamen viele weitere Behandlungsmöglichkeiten hinzu. Seit den neunziger Jahren wird das „Botox“ in wesentlich geringeren Dosen in der ästhetischen Chirurgie zur Faltenglättung eingesetzt. Aufgrund der langen Erfahrung mit diesem Wirkstoff, gilt er heute als besonders sicher.

Sagen Sie uns was Sie stört. Wir beraten Sie ganz persönlich bei health2beauty in Essen.

Termin vereinbaren

Botoxbehandlung mit der feinsten Nadel der Welt

Ziel der Botoxbehandlung ist es, störende mimische Stirnfalten und Zornesfalten, feine Fältchen um die Augen, Mund und Nase, ungewollte Grübchen am Kinn, abgesunkene Mundwinkel und störende Faltenstränge am Hals kostengünstig zu mildern oder zu beseitigen.

Die wichtigsten Informationen zur Behandlung mit Botox für Sie zusammengefasst:

Beratung Botox
Behandlung:ambulant
Behandlungsdauer:    ca. 30 Minuten
Betäubung:lokal mit Salbe
Narben:keine
Regeneration:sofort wieder gesellschaftsfähig
Kosten:je nach Behandlungsumfang,
ab 150 Euro

Der Behandlungsverlauf einer Botox Behandlung:

Vor einer Behandlung werden die entsprechenden Gesichtsareale gereinigt, es wird eine betäubende Creme aufgetragen und das Gesicht wird anschließend desinfiziert. Die erforderliche Menge Botulinumtoxin wird vorab exakt auf den persönlichen Fall abgestimmt und berechnet. Die Dosis ist von Patient zu Patient unterschiedlich. Die Fachärzte von health2beauty erarbeiten mit Ihnen zusammen einen Behandlungsplan, bei dem das zu erwartende Ergebnis der Botox-Injektion besprochen wird. Die Kosten differieren je nach Behandlungsumfang. Anschließend wird das Botulinumtoxin (Botox) mit einer sehr feinen Nadel injiziert, von der Behandlung selber verspüren Sie allenfalls einen minimalen Einstich. Die Kunst liegt dabei vor allem in der sachgemäßen Anwendung. Ziel ist es den mimischen Ausdruck des Gesichtes zu erhalten, um keinen Maskeneffekt „frozen face“ zu erzielen.

Das sollten Sie vor und nach einer Behandlung mit Botox beachten:

Ausfallzeiten entstehen in der Regel keine. Leichte Rötungen im Bereich der Injektionspunkte klingen schnell wieder ab. Unmittelbar nach der Behandlung ist die Gesichtshaut möglicherweise leicht gereizt und minimal geschwollen, einzelne Einstichstellen können ebenfalls für einige Stunden sichtbar sein, können aber sofort abgedeckt werden.

Im Vorfeld der Behandlung sollten blutverdünnende Medikamente, wenn möglich, abgesetzt werden, da sonst kleine Blutergüsse resultieren könnten. Durch eine kurzzeitige Komprimierung (d. h. fest mit einem Tupfer drücken), können aber auch diese fast verhindert werden. Die behandelten Stellen können gegebenenfalls gekühlt werden. Auf eine kosmetische Behandlung der unterspritzten Regionen sollte zunächst verzichtet werden, da es sonst zu einer ungewollten Verteilung des Botulinumtoxins kommen könnte. Ebenfalls sollte an dem Tag der Behandlung kein Sport getrieben werden. Weiterhin sollten sowohl starke Sonneneinstrahlung, als auch der Besuch von Sonnenbank, Sauna und Dampfbad vermieden werden. Der Behandlungseffekt hält minimal 2 und maximal etwa 6 Monate an. Falls gewünscht, kann die Behandlung im Anschluss wiederholt werden.

Termin vereinbaren
gesichtsbehandlungen essen

Weitere Behandlungs­methoden
für eine faltenfreie Haut

Schönsanftchirurgie health2beauty in Essen – Wir begleiten Sie zu einer faltenfreien Haut! Die erfahrenen Fachärzte für Plastische und Ästhetische Chirurgie Dr. med. Eva Kusch und Thorsten Wiens entwickeln ein individuell auf Sie abgestimmtes Behandlungsprogramm.

Eine Botox-Behandlung kann auch einer Faltenenstehung vorbeugen. Besonders bei mimikbedingten Falten sollte man frühzeitig mit einer präventiven Behandlung beginnen.
Wir freuen uns Sie bei helath2beauty kennen zu lernen.

Rufen Sie uns an:
+49 (0)201 / 21 99 98 10

aesthetikbehandlungen essen